Meine erste Bea...

6:57 vorm.

...und sicher nicht die letzte. Für unseren Föhr-Urlaub brauchte Sarah noch einen Fleece-Pulli. Ich finde die Pullis einfach herrlich zum überziehen, wenn man abends noch mal an den Strand geht oder es sonst etwas kühler und luftiger ist.

Er ist aus einem herrlichen Punkte-Fleece. Sarah wollte unbedingt den Püreh-Stoff dazukombinieren. Also ist die Kapuze damit gefüttert und die Tasche aus dem Jersey. Und was lag da näher als die passende Stickdatei und das Band zu benutzen. Der Fuchs sitzt an der Taschenecke und das Rehlein ist mittig auf die Kapuze genäht. Dann noch einen Glückspilz dazu und fertig ist eine Lieblings-Kuschel-Bea.

Den Ärmel habe ich im Stoffbruch zugeschnitten, mich hat die Naht gestört.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Eine wirklich schöne Bea!!!
    Ich wünsche Euch viel Spaß auf Föhr... wird bestimmt ein toller Urlaub!!
    LG Britta... die selber mal einige Jahre auf Föhr gelebt hat

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    vielen Dank für das Kompliment. Wo hast Du hier auf der Insel gelebt? Wir sind das zweite Mal in Süderende.
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Subscribe