Sprachlos

2:59 vorm.

Über eine solche Dreistigkeit einer Mitarbeiterin bin ich sprachlos.
Da sie hier mitliest, wird sie sich nach dem Post hoffentlich aus der Liste löschen.
Wer gerne näht ist bestimmt froh, einen Job in einem Stoffgeschäft zu haben. Sollte man meinen.
Nicht so eine Mitarbeiterin, die jetzt eine ehemalige Mitarbeiterin ist.
Sie hat doch tatsächlich den Kunden und anderen Mitarbeitern erzählt, dass mein Laden pleite ist.
Ich kann alle beruhigen: Dem ist nicht so. Feendesign gibt es noch länger in Wetzlar!
Aber der Gipfel der Dreistigkeit ist: Sie hat an ihrem selbsternannten letzten Arbeitstag für hunderte von Euro Stoffe und Zubehör aus dem Laden mitgenommen! Kunden hat sie nicht bedient.
Mir fehlen wirklich die Worte. Was geht in den Köpfen solcher Leute vor?
Kann sie sich noch im Spiegel anschauen?
Viele liebe Grüße
Katja

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe