Ostern naht und ich stricke jetzt auch

11:34 vorm.

Heute hatte ich einen Termin bei der Orthopädin. Da ich schon mal in Herborn war, habe ich auch noch Meerschweinchenfutter geholt. Da sind mir doch tatsächlich 2 Hasen in den Einkaufskorb gehüpft. Die konnnte ich nicht im Geschäft lassen.



Als ich nach Hause kam, war die Post schon da. Wir haben einen Vertrag mit der Post, dass der Zusteller unterschreibt und die Pakete an den vereinbarten Platz stellt. Heute war mein Sockenbuch da. Da meine Oma, die mir immer die Strümpfe gestrickt hat, einen schweren Schlaganfall hatte, will ich es nun selbst lernen. Meine Schwiegermutter strickt uns auch viele Strümpfe, aber ich möchte es auch endlich lernen.



Dann war ich noch bei uns bei der Gemeindeverwaltung zwecks Gewerbeanmeldung. Da ich bei manchen Stoffverkäufern die Gewerbeanmeldung vorlegen muss, brauchte ich also einen Ausdruck von denen. Ich dachte, mich trifft der Schlag: Sie kostet 22 Euro zu den üblichen Gebühren!

Heute habe ich dann den ganzen Tag wohl damit zu tun, die neu rauskopierten Schnitte auszuschneiden und Stoffe zusammenzustellen. Dann zuschneiden.


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stricken und bin gespannt auf die Ergebnisse.
    Dieses Sochenbuch habe ich mir kürzlich auch gekauft und finde es klasse.
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Subscribe